Feierabendrunde

Trotz schwerer Füße bin ich eben noch einmal los, um mit dem Rad eine kleine Runde zu drehen. Weit entfernt von “schnell” – nur ganz gemütlich durch die Gegend rollen und ein paar Bilder vom Hochwasser machen. War offensichtlich noch einen Meter höher, aber es ist immer noch ganz nett anzusehen.

Hat auf jeden Fall wieder Spaß gemacht – auch wenn meine Schulter wie Feuer brennt und der Nacken weh tut. Kümmere mich jetzt mal um Krankengymnastik-Termine.

15 Km | 16,3 Km/h Schnitt | 45,3 Km/h max. | 110 Höhenmeter

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*