Treue Seele

Und ich hoffe, dass bleibt auch noch eine Weile so. Der Gasumbau soll sich ja auch lohnen. Ich bin aber guter Dinge, dass das mittelfristig geschieht und ich es noch mit dem V40 erleben werde. 20.000 Kilometer habe ich als Break-Even errechnet. Bei den inzwischen gesunkenen Benzinkosten und den nicht proportional niedriger gewordenen Kosten je Liter Autogas hat sich diese Spanne zwar etwas verlängert, aber ich liege laut Spritmonitor gut im Plan. Bei 2.947 gefahrenen Kilometern mit Gasantrieb habe ich erst 211,68 Euro gegenüber dem Benzinpreis eingespart. Liege also 83 Euro hinten. Die 20.000 waren aber auch nur eine grobe Richtung und wenn die Schere der Treibstoffpreise wieder etwas weiter aufgeht, rentiert es sich auch wieder schneller …

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*