Transporter 3

Neues Jahr neues Glück. Ich versuche hier etwas mehr zu schreiben als im letzten Jahr. Vielleicht nicht mehr ganz so ausführlich – kostet ja alles Zeit – und der Nachwuchs verlangt davon auch ein wenig. Nicht entgehen lassen konnte ich mir aber den dritten Teil der “Transporter”-Reihe. Der Trailer versprach zwar nichts Neues, aber Autos, Muskeln und schöne Frauen … herrje, was will das Männerherz mehr?

Was das Männerherz bekommt beschreibe ich ein bisschen ausführlicher auf www.filmfacts.de …

Tja, da haben wir also ziemlich gut choreographierte Kloppereien mit einem Darsteller, dem das offensichtlich Spaß macht und eine katastrophale Geschichte. Letztlich macht “Transporter 3” aber durchaus Spaß, wenn man die Story nur als dünnen Faden akzeptiert, an dem sich die Action entlanghangelt. Bei mir hat das nach einiger Zeit funktioniert.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*