Die Stadt Bad Oeynhausen schweigt

Ich hab’ ja damit gerechnet. Auch 20 Werktage nach meiner Anfrage bezgl. eines zu hohen abgesenkten Bordsteins kam keine Antwort. Was soll man davon halten? Ich komme mir dann doch ein bißchen doof vor, angesichts der Veröffentlichung in der NW aus diesem November. Dort stand, dass jeder Bürger auf jede Nachfrage innerhalb von 10 Tagen eine Antwort erhält. Hat der Herr Bürgermeister Müller-Zahlmann selbst gesagt.

Bekommen nur selektierte Bürger eine Antwort? Oder nur, wenn die Frage genehm ist? Wobei ich die – freundliche – Erinnerung ja sogar über das Kontaktformular abgeschickt habe … das wird wohl nicht verschütt gegangen sein. Passiert ist jedenfalls nichts. Genauso wenig wie hier (zumindest bis Anfang 12/07 nicht)

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*