Internet per Handy

Seit einem Monat bin ich mit der kleinen Volumenrate mit 200 Megabyte von O2 gesegnet. Und wenn ich wirklich bei der nächsten Abrechnung nur die 10 Tacken dafür berappen muß, bin ich echt zufrieden damit. Selbst ohne UMTS kann man mit der ganz stinknormalen GPRS -Datenübertragung erträglich mailen oder ein bißchen Surfen. Und endlich kann man auch die kleinen Gimmicks wie “Google Maps” oder “Google Mail” auf dem Handy nutzen. Besonders Google Mail klappt vorzüglich – hätte ich nicht gedacht!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*