Grill-Gut

Heute abend habe ich nach getaner Arbeit ganz leckeres Fleisch gegessen – und zum ersten Mal Zucchini mit Knoblauch und Öl vom Grill. Gegrillt habe ich das letztlich für die Frau schon öfter, aber heute das erste Mal überwunden und etwas davon in den Mund gesteckt: lecker! Die Gemüsescheiben müssen jedoch wirklich labberig und durch sein auf dem Grill. Bißfest sind die ungenießbar.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Grill-Gut

  1. Mutig geht die Welt zu Grunde :-) Aber warte ab, ich lass schnell die Magenspiegelung machen, lerne dass da nix Schlimmes gefunden wird und dann schlag ich grillerisch wieder los. Fleisch, nimm dich in acht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*