Abendgrillen

Nach getaner Arbeit und nachdem ich von der kleinen Radtour zurück war, habe ich den Grill angeworfen und der kleine Junge hat sich derweil auf der Terrasse gemütlich eingerichtet.

Den ersten fast richtigen Sommertag – oder zumindest etwas wärmeren – muss man auch nutzen!

Würstchen und Fleisch waren noch vom 15. vorrätig und warteten genau wie wir auf Sonne. Ist deutlich leckerer, wenn man unter freiem Himmel isst :-)

(Das Grillgut-Foto hat übrigens der Nachwuchs geschossen!)

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*