Frau auf Radweg umgefahren

Und wieder einer dieser unaufmerksamen Autofahrer:

13.07.2007 | 07:58 Uhr POL-MI: Bad Oeynhausen, Radfahrerin leicht verletzt
ad Oeynhausen (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend ist auf der Mindener Straße eine 25-jährige Radfahrerin aus Kissing leicht verletzt worden. Gegen 21.00 Uhr verließ ein 35-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen ein Grundstück an der Mindener Straße, um in Richtung Autobahn 30 abzubiegen. Als er den kombinierten Geh- und Radweg an der B 61 überquerte, kam es zum Zusammenstoß mit der Fahrradfahrerin, die in Richtung Kanalstraße fuhr. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.

Der Klassiker … Autofahrer hat nur Augen für die Fahrbahn und sieht jenseits dieses abgegrenzten Bereichs nichts. Ich will nun beileibe nicht behaupten, dass ich auf der Mindener Straße gerne Fahrrad fahren würde, aber auf dem was die Stadt dort als “Radweg” anbietet auch nicht. Eigentlich auf gar keinem Radweg, den es in Oeynhausen gibt. Da ist nicht einer, der wirklich gut wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*