The Descent

Gerade beim WM-Zappen gesehen: “The Descent” gibt’s auf DVD.

Wenn ich euch einen Tipp geben soll: guckt euch den Film an! Allein, im Dunkeln, auf einem großen Fernseher, Beamer ist besser, Ton laut. Ich habe mich im Kino selten so im Sitz hin- und hergeschubbert. Der Film ist wirklich nervenzerfetzend. Und das ohne dick aufzutragen oder peinlich zu werden. Passiert ansonsten bei diesen 10-kleine-Negerlein-Streifen leicht, noch dazu wenn die Hauptprotagonistinnen derart attraktive Endzwanziger/Anfangdreißiger sin.

Ab, kaufen oder in der Videothek ausleihen. Was auch immer ihr macht, ihr werdet es nicht bereuen!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*