Krankenhäuser

Da habe ich mich heute noch in einem Kommentar über Krankenhauspersonal ausgelassen und prompt muß ich – besser der Nachwuchs – eben solches in Anspruch nehmen. Und dann auch noch in der Spätschicht :-/

Die Treppe war, nachdem das Sandmännchen schon da war, wohl doch eine zu große Herausforderung. Aber es scheint soweit alles in Ordnung zu sein und nichts gebrochen. Der kleine Gips – über den sich die Schwestern beim Basteln sehr gefreut haben, weil er so niedlich war – ist wohl (hoffentlich) nur zur Sicherheit.

Tim ist jedenfalls ein wenig stolz darauf und überzeugt davon, dass er jetzt wieder repariert ist. Und von der Farbe her passt der Gips auch super zu den Lieblingssocken! Nur das abendliche Ins-Bett-Gehen-Ritual ist völlig aus dem Timing geraten!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

2 Kommentare zu „Krankenhäuser

  1. Heute morgen nochmal untersucht und es ist wohl kein Bruch. Der Gips bleibt aber bis Montag zur Sicherheit dran. Ich glaube, Tim hat nichts dagegen, wenn wir ihn die nächsten 3 Tage durch die Gegend tragen müssen – leider hat er keinen Gehgips bekommen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*