733 ist schneller als 400

Binsenweisheit sollte man meinen. Ich bin aber überrascht, wie viel schneller sich mein neuer Server per VNC bedienen lässt. Seit Jahren werkelte hier ein IBM GL 300 Pentium II 400 als Mail-, News-, Web- und was-weiss-ic-sonst-noch-Server vor sich hin. Neben der Tatsache, dass (Oder sollte ich nach dem heutigen Rechtschreibreformverschiebetag wieder “daß” schreiben?) dieser alte Schluffen wie erwähnt saulangsam war, hat er diese unglaubliche Geschwindigkeit auch nur mit ohrenbetäubendem Lärm des temperaturgesteurten Lüfters erreicht. Ich war letztlich gelinde gesagt etwas genervt!

Nun steht seit knapp 2 Wochen ein nackig installierter (ja, natürlich installiere ich meine PCs immer ohne Bekleidung) IBM Netvista Pentium III 733 hier herum, dem ich gestern die passenden Dienste verpasste und welcher nahtlos die IP und den Namen des alten Servers erbte (welcher fortan auf dem Abstellgleis bzw. Computertisch steht). Oh welche Freude! Die Kiste ist deutlich schneller und *viel* leiser. Kein lärmender Prozessorlüfter mehr, da der Lüfter vom Netzteil durch geniale Ingenieursleistung erdachte Luftführungen mit gekühlt wird. Super.

Stellt sich natürlich nur wieder die Frage: Warum habe ich das nicht früher gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*