Das Noxon-Fahrrad vom jüngsten Nachwuchs

Der Kleine ist in der vierten Klasse, nach den Sommerferien geht es aufs Gymnasium. Zu der Zeit beginnt in der Grundschule in Eidinghausen der Verkehrsunterricht inklusive dem praktischen Teil. Die entsprechende Prüfung vom Studenten ist dann wohl tatsächlich schon wieder …

Fahrradführerschein bei Nachwuchs 2.0 Read more »

Zack, April ist vorbei. Ich bin Fahrrad gefahren – zur Arbeit. Fast jeden Tag. Nur fast, weil ich einen Tag Urlaub hatte und an einem Tag im Homeoffice gearbeitet habe. Die Fahrradabstellanlage auf der Arbeit füllt sich langsam, es wird …

Verkehrsmittel und Wetterlage im April 2024 Read more »

Als ich mir vor einem halben Jahr das neue Gravelbike gekauft habe, fand ich es eigentlich von Anfang an ziemlich super. “Eigentlich”, weil die Schaltung ein bisschen hakelig war. Ich habe im Netz zu diesen 1×11 Schaltungen gelesen und fand …

Endlich passt die Schaltung am Serious Gravix Pro 650b Read more »

Die Flachsbleiche ist nicht besonders breit. Wenn dort ein Mensch auf einem Fahrrad vor einem Menschen in einem Auto fährt, dann bleibt letzterem eigentlich keine andere Wahl, als dahinter zu bleiben. Es sei denn, man ist ein rücksichtsloser Mensch, der …

Kein 1,50 Meter Überholabstand Read more »

An der Kreuzung der Eidinghausener Straße mit dem Dörgen und dem Schwarzen Weg steht ein paar Meter nördich der Kreuzung eine Bedarfsampel. Hier queren die Schüler, welche den Dörgen Richtung Schulzentrum Nord – und andersherum – befahren die Eidinghausener Straße. …

Was schert mich die rote Ampel? Read more »

Ich bin mit dem Fahrrad von der Straße Hinter’m Gradierwerk auf die Eidinghausener Straße abgebogen, weil der kombinierte, benutzungspflichtige Geh- und Radweg aufgrund von Bauarbeiten an der Lichtzeichenanlage gesperrt war. Während ich an der Linie wartete, fuhr ein PKW vor …

Bei roter Ampel schön dicht vorbei fahren Read more »

Jeden Tag, wirklich fast jeden Tag, gefährden Autofahrende mich auf dem Weg zur Arbeit. Und das bin dann ja selbstverständlich nicht nur ich. Bei mir sind es täglich vielleicht knapp 25 Minuten die ich auf einem sehr kurzen Stück Infrastruktur …

motorisierte Gewalt Read more »

Auf einem Hochbordradweg fühle ich mich total sicher. Vor allen Dingen, wenn dieser abschüssig zur Fahrbahn angelegt ist und es ausreichend Sicherheitsabstand gibt. Im letzten Ausschuss für Stadtentwicklung wurde uns von einem Planerbüro vorgestellt, dass dies eine Lösung wäre, um …

Hochbordradwege – für das Sicherheitsgefühl Read more »

März vorbei und auch in diesem Monat wieder Fahrrad gefahren. Teilweise war es so warm, dass ich freizeitmäßig in kurzer Hose und T-Shirt unterwegs war! Morgens ins Büro war es allerdings noch recht kühl, so dass die Wahl der Kleidung …

Verkehrsmittel und Wetterlage im März 2024 Read more »