Durchschnittsverbrauch Fiat 500e

Durchschnittsverbrauch Fiat 500e
Fiat 500e an der Ladesäule der Holzverstromungsanlage in Diemelstadt

Nur lockere 15,1 KWh/100Km hat sich der elektrifizierte Italiener genehmigt. Gefahren sind wir das allererste Mal eine längere Strecke auf der Autobahn. Den Tempomat – “Cruise Control” nennt Fiat das – habe ich dabei auf 110 Km/h eingestellt und das auch ziemlich durchgehalten.

Durchschnittsverbrauch über 800 Kilometer Autobahnfahrt
Bei der Fahrweise hätte bzw. hat unser Skoda Yeti auf der gleichen Strecke ca. 7.8l/100Km verbraucht. Das wären dann ungefähr 65,5 KWh/100Km. Damit verbraucht das Elektroauto nur rund ein Viertel der Energie unseres Verbrenners.

Ja, der Skoda hat sicher den größeren Luftwiderstand. Gewicht ist aber annähernd gleich. Der Fiat war mit 2 1/2 Personen und Gepäck für eine Woche beladen. Ich bin auch mal kurz 140 bis 150 gefahren, wenn wir überholt haben. Ansonsten vorausschauend, kaum Rekuperation.

Dazu kommt, dass wir 7/8 der bisherigen Laufleistung mit unserer Photovoltaik-Anlage befeuert haben, während beim Skoda 100% der Energie aus fossilen Brennstoffen kommt.

Zudem war die Fahrt sehr entspannt (naja, fast ganz ;-) und eine Ladesäule findet man an jeder Ecke.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

2 Kommentare zu „Durchschnittsverbrauch Fiat 500e

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*