3 Comments on “Raucher

  1. Das kann ich Dir sagen. Gerade gestern habe ich als Passant einen Anwohner in Schlappen auf seinem Hof stehen und rauchen sehen. Dann ging der Weg zur Straße und die Fluppe wurde auf die Fahrbahn geworfen. Anschließend ging es wieder ins Häusle.

  2. @ Andreas

    Hast du das ganze nicht zu verallgemeinert. So wie “die” Radfahrer, “die” Autofahrer…..
    Es gibt “bekloppte” Radfahrer und es gibt “bekloppte” Autofahrer. Und ganz sicher gibt es auch “bekloppte” Raucher.
    Aber ganz sicher sind nicht alle so. Weder die Radler noch die Autofahrer oder die Raucher. ;)

    • Natürlich ist das verallgemeinert. Allerdings stinkt es *immer*. Und gestern waren wir mit der Familie im restaurant Lin an der Mindener Straße, Fensterplatz zum Parkplatz – da wo die Raucher stehen. Alle die ich dort beobachtet habe – und es waren eine ganze Menge – haben ihre Kippen über das Geländer auf den hinter dem Gebäude liegenden Parkplatz geschmissen. Womöglich auch, weil ich beim Rausgehen draußen gar keine Aschenbecher entdecken konnte. Merkwürdigerweise schmeißen Raucher an Kreuzungen ihre Kippen auch immer aus dem offenen Fenster auf die Straße … klar, sind alles Einzelfälle, aber schon putzig, dass ich die täglich sehe. Ich gebe zu, ich sehe nicht täglich, wie jemand den Ascher aus dem Auto komplett auf die Straße entleert – das ist nur so zwei- bis dreimal im Jahr.

      Ganz ehrlich: ich habe noch nie einen Raucher gesehen, der seine Kippe ordentlich auf dem Boden ausdrückt, sich nach einem Ascher umsieht, keinen findet und die Kippe dann einsteckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*