Wasserstelle

Wir haben ein Vogelhaus direkt vor dem Wohnzimmer- bzw. Küchenfenster. Leider scheinen das die im Winter daheim gebliebenen Vögel nicht zu wissen, das Futter wird kaum gefressen. Was dagegen seit Jahr und Tag sehr gut von den gefiederten Freunden angenommen wird, ist der Teich. Offensichtlich ist Wasser ein rares Gut. Ständig wird das vom Sprudler freigehaltene Loch belagert.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*