ziviler Ungehorsam

Ob die Obrigkeit in unserem kleinen, beschaulichen Städtchen gegen solcherart öffentlichem Aufruhr aktiv vorgeht, ist mir nicht bekannt.

Ich fand’s heute mittag aber gut, dass nicht alle Leute blindlings alles befolgen.

Mit solchen Schildern wird man natürlich nie “fahrradfreundlich” … und ehrlich gesagt ist das gut so. Bünde hat dieses Siegel auch … und da muß ich höllisch aufpassen, um nicht umgemäht zu werden. Anpöbeln ist da noch das geringste Übel.

<seufz>

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*