Der erste Sonnentag

Gestern hat das Jahr richtig begonnen. Ich bin ja kein Winterfan, kalt, naß … brrr. Bei mir geht es erst so ab 18° los, angenehm zu werden. Und gestern auf dem Nachhauseweg zeigt das Außenthermometer im Wagen schon 20° an :-) Das erste Mal in kurzer Hose auf dem Rad gewesen und gleich die 44 Km Runde nach Bünde gefahren. Das macht wesentlich mehr Spaß, als dick eingemummelt und mit 2 Unterhosen!

Und auf dem Rückweg an der Werre lang waren sie natürlich auch wieder unterwegs: die Stockgeher. Mit ihren Skistöcken schrappten sie vollgeschminkt über den Weg – und machen natürlich keinen Platz wenn man entgegenkommt oder überholen will. Wenn das am ersten schönen Tag schon so ist, wie mag es später werden .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*