Geiles Wetter – scheiß Kopf

Gestern wollte ich eigentlich erst ins Kino … aber es fand sich keine Begleitung. Umso mehr freute ich mich, als Thomas spontan vorbei kam auf’n DVD abend. “Bad Santa” ist echt ein ganz abgebrühtes Arschloch :-)

Leider ging’s mir nach dem Abend kein bißchen gut. Heute morgen war der Kopf kurz vor’m Platzen :-( Weiß der Geier was nun schon wieder ist. Und das ausgerechnet dann, wenn das lang geplante, kulturell wertvolle Steak-Essen im Jever ansteht. Bin also heute etwas eher nach Hause und weil das Wetter so unglaublich gut ist, dachte ich, daß eine Runde bis Porta und viel Sauerstoff in die Lungen pumpen ganz hilfreich gegen den Schmerz ist.

Bisher war das auch das richtige Mittel. Besser! Und die Zeit ist mit einem 27er Schnitt auch gar nicht so schlecht. Hoffentlich wird das Steak und die Bratkartoffeln genauso :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*