Schwimmwestenpflicht?

Jährliche Todesfälle durch Ertrinken in Deutschland: deutlich über 400 (bis auf 2012, da war’s mal darunter)
Jährlich getötete Fahrradfahrer: ebenfalls um die 400

Niemand fordert eine Schwimmwestenpflicht … dabei ist die Badesaison deutlich kürzer, als die Fahrradsaison und die Todesfälle knubbeln sich somit in weniger Monaten. Der Anteil der Verkehrstoten bei den Radfahrern entspricht übrigens ungefähr dem Anteil der Radfahrer am Gesamtverkehr (wenn ich das richtig deute). Radfahren ist somit nicht gefährlicher, als im Auto zu sitzen oder zu Fuß zu gehen.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Schwimmwestenpflicht?

  1. 2014 gab es 675 tödlich verunglückte motorisierte Zweiradfahrer. Obwohl deren Verkehrsanteil deutlich geringer ist, als der der Radfahrer. Motorradfahrer werden aber nicht mit sicheren Motorradwegen beglückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*