Unterschiedliche Erklärungen

In Bielefeld jagt ein Autofahrer einen Rennradler und die Pressemeldung bringt nur die Sichtweise des Radfahrers? :-o NW-News: Straßenduell zwischen Autofahrer und Radler eskaliert
… sei der Mann von einem silbernen Mazda überholt worden. Dabei habe der Autofahrer mehrfach gehupt, sei direkt vor ihm eingeschert und habe eine Vollbremsung gemacht. Der Triathlet bremste ebenfalls, prallte jedoch auf den hinteren Stoßfänger des Wagens …
Auch die weiteren Schilderungen lesen sich für mich glaubhaft. Bin selber schon verfolgt worden, nachdem ich einem Autofahrer erklärt habe, warum er nicht direkt vor mir auf dem Radweg parken sollte. Warum der Text aber in der Teaserzeile mit “Zum Ablauf gibt es unterschiedliche Erklärungen.” überschrieben ist und dann lapidar den Satz Der Autofahrer wandte sich ebenfalls an die Polizei, schilderte den Sachverhalt aber ganz anders und erstattete ebenfalls eine Anzeige. ohne weitere Ausführungen bietet, erschließt sich mir nicht. Liest sich irgendwie so, als wäre der “andere Sachverhalt” derart abstrus, dass ihn nicht mal die Polizei widergeben wollte.

Völlig untypische Meldung jedenfalls.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*