Pro7 ist so gut wie weg von meiner Fernbedienung

Versehen ausgeschlossen: ProSieben sendet wieder mit Kopierschutz – Heise-News vom 10.05.2008

… soll das Störsignal auch am heutigen Samstag wieder ausgestrahlt werden. Digitale Aufzeichnungen mit DVD- oder Festplatten-Recordern sind dann nicht mehr oder nur mit eingeblendeten Hinweisen quer über das Bild möglich. Verarschen kann ich mich alleine. Wenn ich um 20.15 Uhr noch keine Zeit habe, einen Spielfilm zu gucken, weil der Nachwuchs noch nicht im Bett ist und/oder noch nicht will, dann nehme ich das auf, um es zeitversetzt oder irgendwann anders zu gucken. Wenn nun Pro7 meint, dass sie mir vorschreiben können, wann ich meinen Nachwuchs ins Bett zu bringen habe, dann haben sie eben einen Seher weniger. Ich habe jedenfalls vorgerstern meinen Videorekorder entsorgt und werde nicht wieder auf analoge Aufnahme zurück wechseln, nur weil jemand meint, er müsse mir Werbung aufzwingen. Es ist ein Unding, dass die hier die digitale Aufnahme mit einem Festplattenreceiver unterbinden, damit die Werbeblöcke nicht mehr übersprungen werden können.

Könnte man da nicht auf den Gedanken kommen, dass vielleicht Werbung im TV gar kein guter Weg ist, Produkte bekannt zu machen? Wenn niemand das sehen will, ist der Erfolg doch wahrscheinlich eher Null bis negativ. Bei mir ist es jetzt jedenfalls ziemlich negativ …

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*