Angrillen

Nach dem Nachmittag habe ich eigentlich nicht damit gerechnet, dass wir noch ein Feuerchen anmachen. Soll ja dieses Jahr einige Osterfeuer gegeben haben, die buchstäblich ins Wasser gefallen sind. Gegrillt haben wir daher auch unter dem Dachvorstand einer Garage – bei dickem Schneetreiben. Doch pünklich nachdem wir damit durch waren, riß der Himmel auf.

Also fix den abgedeckten Feuerplatz enthüllt und das trocken gelagerte Holz geschichtet. So richtig schön altes Holz brennt echt gut :-) War kuschelig warm!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*