O2 Communication Center


O2 Communication Center

Ich nutze diese Funktion von O2 nicht – was nicht heißt, dass sie nicht eingerichtet ist. Alle Nase lang bekommt man ansonsten ja SMS von O2, dass man sein Communication Center nicht nutzt. Also habe ich – nachdem es neulich erneut wegen Nichtnutzung deaktiviert wurde – wieder meine Daten dort eingepflegt. Allerdings so halbherzig, dass ich nicht mal meine Mailadresse kenne. Umso mehr wundern mich die täglichen SMS-Hinweise auf eingegangene Nachrichten. Gucke ich dann nach, handelt es sich ausnahmslos um Spam. Da frage ich mich doch, an wen und wo O2 meine Adresse publiziert. Die Handynummer wird sicher nicht zugespammt. Dass ich an “ae@xxxx.de” Spam bekomme ist mir klar, aber an so was kryptisches, was noch nirgends benutzt wurde?

Außerdem ist das Ding Murks. Langsam, unaufgeräumt und das einzige was es halbwegs interessant machen würde – die Synchronisation mit meinem Handy – funktioniert nicht. Obwohl ich die automatische Konfiguration per SMS gemacht habe (und nacher die Einstellungen FAQ-gemäß kontrolliert habe), wird mir immer nur eine falsche Benutzername/Passwort Kombination gemeldet. Ist doch Scheiße. Und weil ich gerade diesen Post schreibe, wollte ich mich mit dem Fehler beim Support melden. Per Mail natürlich, weil asynchron sicher für beide Seiten angenehmer ist. Da sagt mir doch die O2-Seite, dass Kontakt per Mail zur Zeit aufgrund von Wartungsarbeiten icht verfügbar ist. Support-Chat funktioniert auch nicht (und wenn man von dort Mail auswählt gibt’s sogar einen 404 …).

Die O2-Seite ist echt nicht einladend …

Verwendete Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*