Inne Dutten

vor 12 Tagen hat mein Yeti eine Long-Life-Inspektion bekommen. War auch alles in Ordnung, ich habe die Checkliste bekommen und das Serviceheft weist wieder 2 Jahre Mobilitätsgarantie aus. Der Yeti ist am 11.11.2009 zugelassen und hat 36.000 Kilomter gelaufen. Wie ich mit dem Ding dann heute morgen gen Düsseldorf reiste, macht es leise “Klock”, der Yeti bremste in bisschen und fuhr dann weiter. Es summte aber etwas anders als sonst. Dachte das wäre eine Fuge in der Autobahn und danach anderer Asphalt. Allerdings bremste er 100 Meter weiter schon wieder mehrfach – ohne dass ich die Bremse berührte – und fing hinten an zu mahlen und zu knirschen. Glücklicherweise war das direkt an der Abfahrt Bönen und ich bin waidwund von der Bahn gehumpelt.

Dann ein paar Telefonate mit dem Skoda-Händler hier, mit der Servicehotline und dann meldete sich ein Händler um die Ecke. Nun steht der Wagen bei einem dort ansässigen Skoda-Händler, ich habe einen Oktavia als Leihwagen und bin etwas nörgelig, dass das keine zwei Wochen nach einer Inspektion passiert. Die Fahrt von der Autobahnabfahrt bis zum Händler war sehr nervenaufreibend. Eine echt unschöne Geräuschkulisse und leichtes Vibrieren am Pöter. Hinten ist ja eigentlich nur die Haldex-Kupplung, die diese Geräusche machen könnte? Auf der Hebebühne sah von unten alles sauber aus. Kein Öl zu sehen, die Antriebswellen fest. Muss wohl abwarten was das wird.

Ärgerlich, dass der Wagen eine Stunde Fahrt von uns entfernt steht und dass die zweijährige Neuwagengarantie abgelaufen ist. Da ich den Wagen gebraucht gekauft habe, hatte ich noch ein Jahr Händlergewährleistung – die natürlich vor einem Monat abgelaufen ist. Alles ganz toll. Dabei war ich bis jetzt so zufrieden mit dem Wagen!

Verwendete Schlagwörter: ,

8 Comments on “Inne Dutten

  1. Haldexkupplung und Differenzial sind mehr oder minder eine Einheit

    Siehe:
    http://www.kfztech.de/kfztechnik/triebwerk/allrad/haldex.htm

    Und, ob das nu kurz nach einer Inspektion passiert oder nicht … wenn ein Fehler nicht da ist kann er nicht gefunden werden…
    ausser der Fehler wurde in der Inspektion eingebaut (Haldex Kupplungs Ölwechsel mit falschem Öl, zu wenig Öl, Verschlusschraube vergessen und alles Öl verloren u.s.w. als Beispiele)

    … Ich tippe auf ein Kullanzangebot wie:
    Material Skoda
    Arbeitslohn du (oder 50% du)

  2. Wie gesagt: abwarten. Es ist trotzdem ärgerlich – nach der Inspektion fühlte ich mich irgendwie besser. Noch dazu wenn es die allererste “richtige” Inspektion ist, die ich in meinem ganzen Autofahrerleben habe machen lassen. Bisher habe ich mir das bei allen Autos geschenkt, bin alle bis weit über 150.000 Kilometer gefahren und alle haben danach beim Nachbesitzer weiter ihren Dienst verrichtet. Und dann mache ich mal eine vorgeschriebene beim Fachhändler … bumms. Natürlich muss das nicht zusammenhängen!

  3. Ärgerlich keine Frage!

    Vorallem wenn man sich den Preis von ca. 3000€ der “Hinterachse” vor Augen hält … plus Einbau…

    Ich drücke die Daumen das alles zu deinen Gunsten verläuft …

    Wieviele km hat der Yeti denn runter?

    BTW: Eine Suche im Internet nach der Teilenummer (wenn ich richtig liege 0BR525010, ersetzt durch 0BR525010B) bringt viele gebraucht und neue Achsen von 300 bis 1200€ z.B.

    http://www.ebay.de/itm/Skoda-Octavia-Superb-Yeti-Differential-Haldex-Hinterachsgetriebe-neu-0BR525010-/370615621343?pt=DE_Autoteile&hash=item564a6996df

    So als Alternative falls alle Stricke reissen

    Und wenns GANZ hart kommt habe ich vielleicht jemanden in Porta Westfalica der die Dinger Instandsetzt, könnte ich dann aber für dich abklären

    • War ja nicht die erste, sondern die dritte Service-Inspektion. Laut meinem Serviceheft wird da eigentlich erst nach 60TKM neues Öl reingekippt. In den aktuellen Serviceheften steht allerdings “alle 3 Jahre” drin. Und die waren bei meinem nun um.

  4. Stehts auf der Rechnung?
    Das Öl ist meist schweineteuer und würde sicher aufgeführt sein … und in der Inspektionsliste müsste es dann ja auch stehen!
    Was nicht berechnet ist wurde meist auch nicht gemacht ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*