2 Kommentare zu „Unbedenklichkeitsbescheinigung

  1. Die Bescheinigung habe ich schon seit fast 1 1/2 Jahrzehnten. Weder die V50 elestart noch den 125er Primavera-Motor, den ich damals darunter bauen wollte, habe ich noch. Beides ist mehr als ärgerlich. Von der elestart wurden nur eine Handvoll in Deutschland verbaut.

    Den Post habe ich hier eingestellt, weil die ursprüngliche Seite, auf der ich die veröffentlicht hatte, immer noch in einem großen Vespaforum verlinkt ist und fast täglich Besucher nach hier führt – die allerdings immer nur einen 404-Fehler zu sehen bekamen. Das habe ich dann gestern mal repariert.

    Die elestart habe ich nie mit dem 125er Motor umgebaut. Die 50ccm Maschine mit max. 40 Km/h hatte damals aber einen 100ccm Polini Zylinder, einen 21er Vergaser nebst großem Ansaugstutzen, eine längere Primärübersetzung und verstärkte Kupplung, sowie einen anderen Auspuff bekommen und hat locker die doppelte Geschwindigkeit als Original erreicht.

    Leider ist das alles nicht erlaubt. Darum habe ich es wieder zurück gebaut, mir eine 125er gekauft und die elestart blöderweise verkauft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*