Immer mal wieder wird darüber diskutiert, die Schützenbrücke im westlichen Kurgebiet durchgängig oder zumindest länger für den Autoverkehr zu öffnen. “Die Politiker” sollen ihre Hausaufgaben machen, die Situation ist so wie sie ist umweltschädlich, macht die Stadt kaputt und zwingt …

Öffnung der Schützenbrücke bzw. nicht Read more »

Die Neue-Westfälische berichtet in ihrer heutigen Printausgabe über eine Mahnwache des VCD in Bad Oeynhausen für bessere Radwege. Dieses Treffen fand vor der Deutschen Bank statt, anlässlich der dort ausgestellten Musterpflaster, mit denen die Viktoria- und obere Klosterstraße im Rahmen …

Mahnwache für Radwege Read more »

Die Verwaltung hat als eine Maßnahme für den Radverkehr die Umwidmung der Portastraße zu einer Fahrradstraße in die Planung aufgenommen. Grundsätzlich finde ich Fahrradstraßen gut und bin sicher der letzte, der etwas gegen die Förderung des Radverkehrs sagt … wenn …

Die Portastraße als Fahrradstraße Read more »

Fiel mir eben gerade ein, dass ich das noch gar nicht geschrieben habe. Wenn Edeka tatsächlich an der Detmolder Straße einen großen Markt baut, dann bauen die doch nicht bei Fuhrken – keine zwei Kilometer Luftlinie und genau zwei Kilometer …

Ich glaube nicht an den Supermarkt im Autohaus Fuhrken Read more »

In der letzten Ratssitzung habe unter anderem ich das Verhalten von Autofahrern in den Fahrradstraßen von Bad Oeynhausen moniert. In der Praxis habe ich den Eindruck, dass es allen schlicht egal ist, wer dort wie fährt. Kontrollen habe ich bisher …

Kontrolle in der Fahrradstraße Read more »

Am vergangenen Mittwoch wurde der Planungsstand des “RS3” – des Radschnellweges zwischen Minden und Herford (vielleicht Bielefeld) – in der Wandelhalle in Bad Oeynhausen vorgestellt. Zunächst allerdings nur der Teil auf Löhner und Bad Oeynhausener Gebiet bis zum Werre-Weser-Kuß. Für …

Infoveranstaltung zum Radschnellweg “RS3” in Bad Oeynhausen Read more »

Na, das ging ja fix. Offensichtlich fand die Verwaltung den Hinweis auf die Fahrradstraße hinter einer Litfaßsäule wohl auch zu versteckt und hat angeordnet, dass es versetzt wird.

Den Westkorso dürfen Fahrradfahrende auch von “unten nach oben” befahren – also in südlicher Richtung. Für Autos ist diese Straße mitten im Kurpark weitestgehend eine Einbahnstraße. Lediglich vom Parkplatz der Bali-Therme aus, darf man das obere Stück mit einem Kraftfahrzeug …

Mit dem Fahrrad “verkehrt” in die Einbahnstraße am Westkorso Read more »

So, gestern wurden die Tüten von den Schildern gezogen und somit ist der Leingarten jetzt zum größten Teil eine Fahrradstraße. Anwohner haben sich dazu bereits intensiv auf Facebook ausgetauscht – klar, die sind ja direkt betroffen und sehen die Beschilderung.