Ein Jahr nachdem ich bei der Stadt Porta Westfalica ein bisschen ausdauernder nachgefragt habe, was es mit der Bemalung auf der Straße “Aue” im Verlauf des Weserradwegs auf sich hat, habe ich geschaut, wie sich die angekündigten Maßnahmen darstellen.

Im letzten Dezember haben wir im Stadrat recht kurzfristig ein Verleihsystem für Fahrräder beschlossen. Der Antrag kam vom verbliebenen sog. Viererbündnis und ich habe auch meine Hand dafüe gehoben, wenngleich ich von dem System nicht wirklich überzeugt war und bin …

Mit dem OeynRad startet ein Verleihsystem von Nextbike Read more »

Alle zwei Jahre führt der ADFC einen Fahrradklimatest durch, in welchem die Zufriedenheit der Bürger eine Stadt mit dem Alltagsradverkehr abgefragt wird. Bad Oeynhausen hat dabei in den letzten Jahren sehr zuverlässig Plätze ganz weit hinten in der Hitliste eingefahren. …

Fahrradklimatest 2020 des ADFC Read more »

Ich weise die Verwaltung jedesmal, wenn ich ein Schild sehe welches auf einem Radweg aufgestellt ist, darauf hin. Kommt schon ab und zu mal vor. Und laut Aussage der Verwaltung wird eine solche Sonderbeschilderung auch angemeldet. Dieses Schild stand nur …

Beschilderung auf benutzungspflichtigem Radweg Read more »

Im Mai hatte ich in Anfragen des ASE u.a. nach dem Radweg an der Eidinghausener Straße gefragt. Als ich die Antwort hier kommentiert habe, zeigte ich u.a. auch ein Bild einer Absackung im Radweg.

Im letzten Ausschuss für Stadtentwicklung fragte ich zum wiederholten Male nach der Querung der Mindener Straße. Diese signalisiert nur dann “grün” für zu Fuß Gehende und Radfahrende, wenn man explizit darum bettelt. Alex hatte die Frage vor ca. zwei Jahren …

Ampelschaltung an der “Stahls-Kreuzung” Read more »

An der Breitenbachstraße haben die Stadtwerke das schon so gepflastert und es ist trotz Nachfrage noch nichts geschehen. Eigentlich meint die Verwaltung ja, es sei ein nicht benutzungspflichtiger Radweg – außer da, wo Tempo-30 auf der Fahrbahn geboten ist. Nun, …

Rotes Pflaster endet in Hecke Read more »

Ich hatte vor einiger Zeit die Verwaltung gefragt, warum an der Hermann-Löns-Straße der Gehweg zweifarbig gepflastert worden sei. Das war in einem Bereich, in dem Tempo 50 erlaubt ist. Mir wurde daraufhin erläutert: Es handelt sich hier um einen „sonstigen …

Zweifarbiges Pflaster ist doch kein Radweg Read more »

Im März habe ich in der Verwaltung nach dem markierten Baum an der Bahnhofstraße gefragt, der womöglich im Rahmen der Bauarbeiten auf dem Areal des ehemaligen Hotel zur Post gefällt werden soll. In der Mai-Sitzung des Ausschuss für Stadtentwicklung habe …

Baumfällung wegen Hausbau an der Bahnhofstraße Read more »

Im Controllingbericht zum 31.08.2017 ist zu lesen: Auch im Produkt “Öffentliche Sicherheit und Ordnung” wird es trotz erheblicher Personalkosteneinsparungen (Krankheitsausfälle) aufgrund der nicht erreichbaren Planwerte im Ertragsbereich (Bußgelder, Verwaltungsgebühren) zu Mehraufwendungen kommen. Darüber hinaus ist durch eine veränderte Zielausrichtung im …

Falschparken wird immer risikoloser Read more »