Schloss Neuschwanstein

Der Besuch des bayrischen Schloss ist immer wieder schön. Der Anblick von weitem ist dabei noch ein bisschen beeindruckender, als die Situation direkt vor den Toren, wenn man die Gesamtheit nicht so erfassen kann. Und natürlich ist das alles touristisch komplett durchorganisiert. “Romantisch” kann ich daran leider nichts mehr finden.

Alex auf Aussichtsplattform vor dem Schloss

Auch wenn wir in diesem Jahr bei unserem kurzen Stopp wieder Zeuge von zwei Heiratsanträgen wurden. Natürlich Paare aus den USA, für die *das* laut eigener Aussage das typische Deutschland ist. Für solche Gelegenheiten fände ich das Gelände rund um den Linderhof tatsächlich deutlich geeigneter.

Wir sind in diesem Jahr das erste Mal mit der Pferdekutsche hoch gefahren (weil der jüngste Nachwuchs ein wenig unwillig war) und mir taten die Zossen dabei ein bisschen leid. Man kann den Anstieg zum Schloss auch ganz beqeum und unproblematisch zu Fuß erledigen. Eine Führung durch das halbe Dutzend fertig gestellter Räume im Schloss haben wir uns dieses Jahr nicht gegönnt. Da reichte der Besuch vor 10 Jahren noch vor.

[Einfach meinen Local-Guide-Text von Google-Maps hier im Blog abgekippt.]

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*