Deckensanierung Klein Vlotho vor der Rally

Klein Vlotho mit behandelter Oberfläche

Am 20.03.2018 wurde im Ausschuss für Stadtentwicklung das Straßensanierungsprogramm der Stadtwerke für 2018 vorgestellt. Unter anderm sollte auch die Straße “Klein Vlotho” in Volmerdingsen für 11.700 Euro eine neue Bitumen- und splittschicht bekommen. Wie mir ein Anlieger berichtete, ist das auch tatsächlich am 12.06.2018 auch geschehen. Recht zeitnah wie ich finde, sehr schön.

Allerdings – und das finde ich dann schon ein wenig merkwürdig – ist diese Straße auch ein Teilstück der am Samstag in Nord-Bad-Oeynhausen stattfindenden Etappe der Stemweder-Berg-Rally. Wie in den vergangenen Jahren rasen dann dort die Rally-Fahrzeuge mit enormer Geschwindigkeit die Straße entlang und fräsen mit ihren Bodenplatten den Asphalt ab. Ich kann mir gut vorstellen, dass die PS-starken Geräte durchaus leichtes Spiel mit dem Splitt haben und da schicke Spuren hinterlassen werden.

Ganz ehrlich, wenn ich weiß, dass so eine Veranstaltung in der Straße stattfindet, dann saniere ich die nicht vier Tage vorher, sondern mache das nachher! Bin auf Sonntagmorgen gespannt.

Getagged mit: , , , , , , ,
2 Kommentare zu “Deckensanierung Klein Vlotho vor der Rally
  1. @Chrischaaan sagt:

    Mir ist diese ganze Veranstaltung suspekt. Mal ab davon, dass ich Rennsport nichts abgewinnen kann (unsinnige Ressourcenverschwendung): Wieso im öffentlichen Verkehrsraum? Wer sperrt dort ab und wer bezahlt das? Wer kommt für Schäden auf? Hätte die Stadt ein Vetorecht und falls ja wieso nutzt sie es nicht? Und überhaupt: WIESO?

    • Andreas sagt:

      Ich finde so eine Veranstaltung auch völlig aus der Zeit. Völlig sinnlos und nicht nur Ressourcen verschwendend, sondern auch Infrastruktur zerstörend. Wäre ich Anwohner, wäre ich gewaltig genervt.
      Genehmigt wird die ganze Sache wohl vom Kreis, wenn ich das richtig verstanden habe. Es gab dazu mal eine Anfrage im Rat.

      Wie man so hört, finden die Stadtwerke es wohl völlig unverständlich, dass der Zeitpunkt der Sanierung so kurz vor der Rally kritisch gesehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*