Frühlings-Ingress-Runde

Um halb 6 war ich heute morgen schon wach. Irgendwie hatte Nachwuchs 2.0 wohl gemuckt und Alex ist rüber gegangen, das hat mich aus dem Schlaf geholt. Habe dann die halbe Stunde noch im Bett gedöst, bis ich um 6 Uhr aufgestanden bin und geduscht habe. Ben war da auch schon recht munter und hat in seinem Bett gespielt. Wie immer an den letzten Sonntagen habe ich mich dann um 7 Uhr morgens zum Ingress spielen getroffen. Zu der Zeit geht der Familie wenigstens keine Zeit verloren und man hat viel mehr vom Tag, als wenn man bis 11 in der Pofe liegen bleibt. Echt jetzt. Klingt komisch, ist aber so.

Geh- und Radwegparker an der Bültestraße - 08.03.2015
Geh- und Radwegparker an der Bültestraße – 08.03.2015
Weil’s nun das erste richtige Frühlingswetter in diesem Jahr war, habe ich mich um 11 Uhr – als Ben seinen Mittagsschlaf antrat – auf’s Rad gesetzt und bin ein bisschen rumgefahren. Portale abgrasen und ein paar Felder bauen. Ich hatte noch ein von mir eingereichtes und nach weit über einem halben Jahr tatsächlich freigeschaltetes Portal, welches ich noch capturen wollte. So ging’s denn erst an der Weser lang, dann die Weserstraße hoch bis zur Detmolder und dann weiter zur Lohe und von dort zur Aqua-Magica. Super geiles Wetter, klasse warm und auf der Straße nur Sonntagsfahrer. Bin geschnitten, angehupt und abgedrängt worden. Dabei habe ich nur einen einzigen benutzungspflichtigen Radweg ignoriert. Warum dies, kann man auf dem Bild sehen! Noch dazu hat mich auf gerade der Straße kein Mensch überholt, weil dort nichts los war.

Aber überall anders kamen die Auto- und Motorradfahrer gar nicht damit klar, dass ich auch unterwegs war und ihnen “ihr Revier streitig” machte. Kann man echt nur mit dem Kopf schütteln. Werdet mal entspannter in euren Kisten!

Ansonsten war’s eine richtig tolle Runde. Hoffentlich gibt es solche Tage noch ein wenig häufiger!

20,8 Km | 42,8 Km/h max. | 15,9 Km/h Schnitt | 178 Höhenmeter

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*