Stadt hebt Tempo-30 zeitweise auf

Die Kirchbreite ist in der Vergangenheit nicht dadurch aufgefallen, dass dort zu langsam gefahren wird. Eher im Gegenteil, die regelmäßigen Messungen wiesen durchweg auch deutlich höhere Geschwindigkeiten aus. An der Straße liegt ein Friedhof, eine Grundschule, die Zufahrt zu mehreren weiterführenden Schulen sowie eine Schule für Behinderte.

Tempo 30 zeitweise aufgehoben

Anstatt nun Maßnahmen zu ergreifen, um die gefahrenen Geschwindigkeiten nachhaltig zu reduzieren und dadurch die Überschreitungen des Tempos zu verringern, beschreitet die Verwaltung einen anderen Weg. Man erhöht einfach das Tempolimit! Klar, dann übertreten auch weniger Leute die maximal erlaubte Geschwindigkeit. Das zu den fraglichen Zeiten der Kunstrasenbolzplatz durchaus auch noch stark frequentiert ist und dort auch sonst noch reichlich Fußgänger- und Radverkehr vorkommt, scheint völlig ausgeblendet zu werden.

Ich finde es völlig daneben.

Verwendete Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*