Else-Werre-Radweg frei schneiden

Der Else-Werre-Radweg ist letztlich im Bereich zwischen der Eidinghausener Straße und dem Abzweig zum Sielbad instand gesetzt worden. Neue Unterführung und insgesamt deutlich breiter geworden. Nun kann man dort auch im Begegnungsverkehr Fahrrad fahren, ohne mit den Pedalen aneinander hängen zu bleiben.

Else-Werre-Radweg mit Dornengestrüpp

Nunja, jedenfalls wenn er freigeschnitten wird. Und ja, mir ist klar, dass das noch überschaubar ist. Trotzdem muss man anhalten, weil das Gestrüpp dornig ist und ich weder mit der Kleidung noch der Haut an den Dornen hängen bleiben möchte. Ja, es ist lästig, wenn man an solchen Wegen häufiger Grünpflege machen muss, als an einer breiten Straße. Was aber wohl passieren würde, wenn der #MIV aufgrund von Straßenbewuchs bei Gegenverkehr “nur mal kurz”, “stört ja wohl nicht, wenn Du mal stehen bleibst” anhalten müsste?

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*