The Shannara Chronicles

Weil ich seit Freitag nicht richtig schlafen konnte – bzw. das einschlafen nicht klappte – habe ich “notgedrungen” eine serie geschaut. “The Shannara Chronicles” hatte bei Amazon-Video eine ordentliche Bewertung und die Grundkonstellation hörte sich interessant an.

War aber eher “geht so”. Nicht richtig schlecht, aber auch nicht mitreißend. Effekte teilweise billig, schauspielerische Leistungen extrem durchwachsen – von fremdschämen bis richtig gut (John Rhys-Davies) …

Aus der Geschichte hätte man deutlich mehr machen können. Habe die 10 Folgen an drei Abenden/Nächten geschaut. Ob ich das mit einer eventuellen zweiten Staffel auch mache, bezweifle ich noch. Inhaltlich ist der Zyklus jedenfalls abgeschlossen und hat keinen (dollen) Cliffhanger.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „The Shannara Chronicles

  1. Diese Serie ist eher nichts für mich. Aber ich bin auch begeisterter Prime-Nutzer. Kürzlich habe ich “Bosch” II. Staffel gesehen. Fand ich noch besser als die I. Staffel. Jetzt bin ich bei Folge 7 von “Der Nacht-Manager”. Auch richtig gut, finde ich.

Schreibe einen Kommentar zu Horst Schulte Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*