Rebel Assault II auf Google Nexus 7

Im Playstore habe ich einen DOS-Emulator gefunden und ihn gleich installiert. Nur was soll man damit anfangen? So richtig was sinnvolles ist mir nicht eingefallen – bis mir eine uralte CD-Rom einfiel, die noch in einer Schublade schlummerte. “Rebel Assault II” hatte ich ganz früher mal auf dem Pentium 120 installiert und ein bisschen damit gedaddelt. Neulich habe ich’s mal in einer VM versucht, habe das alte Star Wars Spiel aber nicht laufen bekommen.

Nachdem ich die beiden CDs auf das Tablet kopiert hatte, brauchte ich unter DOS tatsächlich nur in den entsprechenden Ordner navigieren und die “rebel2.exe” starten. Läuft! :-)

Grafik ist so lala und je nachdem was so im Hintergrund läuft, ist es auch ein bisschen ruckelig, aber dir Scroller am Anfang war flüssig und der Ton ohne Aussetzer. Musste ein bisschen grinsen.

Alle Vorspänne und Filmsequenzen waren in Ordnung, leider ist das Spiel in dem Augenblick abgestürzt, als es daran ging als Spieler selbst einzugreifen. Egal, Nostalgie zählt!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*