Yamaha RX-V 559

Es ist WM, ich bin genervt gewesen und zu irgendwas muß der Sonntag ja gut sein. Nachdem der Besuch im Elektroniktempel heute morgen eher durchwachsen war, bin ich während einer kleinen Radtour mit der Familie noch mal in mich gegangen. Und habe mir eine Obergrenze für den Receiver im Laden gesetzt. Wie gesagt, ich bin doch nicht blöd.

Als ich im Saturn dann nach dem Preis fragte, hat mir der Verkäufer gleich die üblichen Floskeln (“Haste ‘nen Preis aus dem Internet gefunden, von ‘nem Versender in Honolulu, der günstiger ist?”) an den Kopf geworfen. Fand’ ich leicht unhöflich. Als ich ihm dann sehr ruhig erklärte, dass ich mit Internet gar nix bei ihm beschicken wollte und mir die Kalkulation mit Lagerhaltung, Verkaufsfläche und seinem Gehalt durchaus bewusst sei, ist er dann zu seinem Terminal gegangen, hat ein wenig getippt und telefoniert und kam mit einem Preis zurück, der unter meinem Limit lag und auch mit einigen der Versender mithalten konnte.

Ich konnte nicht widerstehen ;-) Angeschlossen ist er schon – funktioniert. Allerdings noch mit den gleichen Anschlüssen wie der alte Receiver – da geht noch einiges! Leider komme ich nächste Woche nicht zum ausführlichen Testen … wir werden sehen.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

3 Kommentare zu „Yamaha RX-V 559

  1. Eben … bei ‘nem Versender hätte ich jetzt 10 Euro weniger gezahlt. Das kann ich verschmerzen. Dafür war der Verkäufer vor Ort, ich konnte das Gerät angucken und ich musste nicht warten. Das passt schon.

    Nur 479 sind für einen Laden der sich Niedrigstpreise ans Revers heftet echt ein Witz. Eigentlich nicht mal das, weil ich nicht drüber lachen kann. Der Mensch hatte sein Terminal nicht gesperrt, als er die Anleitung aus dem Lager holte. Der soll nicht weinen, da ist immer noch genug Marge drin. Bei dem Einkaufspreis auf dem Bildschirm bin ich nochmal ganz kurz säuerlich geworden.

  2. Ein Mann muss das tun was ein Mann tun muss.
    Mittlerweile kostet das Gerät im Netz nur noch 250€. Ich habe es mir gestern im Media Markt für 240€ gekauft (inkl. 100€ Einkaufsgutschein aus einem anderen Kauf). Ich habe es sofort und und muss nicht warten.
    Wenn man immer sucht, wird jeden Tag ein anderer Preis herauskommen. Wichtig ist für mich: Spass sofort und manchmal muss man sich auch mal gehen lassen….Ralf aus Wuppertal

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*