Osterfeuer in Eidinghausen

Tim ist in diesem Jahr schon mal allein voraus gegangen, ist ja schon groß! Nachwuchs 2.0 muss zwangsläufig im Kinderwagen geschoben werden. Und im Moment macht er auch nicht den Eindruck, als würde er in 3 Monaten bereits laufen können (so wie sein Papa seinerzeit *g* ;-) Hat sich am Osterfeuer aber schön friedlich verhalten und geschlafen – ein bisschen jedenfalls.

Und als er dann wieder wach wurde, war’s eh schon ein bisschen kühl um die Schultern. Außderdem waren die Essensmarken auch gerade alle. Zack, 21:00 Uhr schon wieder zu Hause :-) War ganz nett. Wie jedes Jahr.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Verwendete Schlagwörter: , ,

2 Kommentare zu „Osterfeuer in Eidinghausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*