Unverhofft kommt meist gut …

… und leider nicht oft. Aber wenn man mal keine Lust hat auf ‘ne Party, doch hinfährt und sich nicht ganz hängen lässt, kann man echt Glück haben und ‘nen gelungenen Abend erleben. Die Räumlichkeiten in BI waren sehr gut, die Getränke kalt (auch bei Temperaturen unter 10°C bevorzuge ich es, meine Cola-Light gekühlt zu trinken) und die Musik … naja ;-) … nicht ganz schlecht. Ich mag’s ja eher mit mehr und deutlich schnellerem Bumm-Bumm. Mischung war aber in Ordnung.

Und Alex hat’s richtig gut gefallen … die wusste allerdings auch nicht mehr genau, wieviel Becks Gold sie denn nun schon intus hatte *g*

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*