Feierabendrunde

Als ich heute mit platt gelaufenen Füßen nach Hause kam, schien die Sonne immer noch wie schon den ganzen Tag. Leider habe ich sie in den heiligen Hannoveraner Hallen nicht so häufig gesehen und eher die ätzende Luft genossen und mir ordentlich Kopfschmerzen eingefangen. Musste darum unbedingt raus und Sauerstoff tanken. Meine Beine taten zwar weh, aber ein bisschen umher rollen wird wohl gehen.

An der Brücke über die Werre wird reichlich gebaut. Ob die dieses Jahr fertig wird? Leider kann man nicht drunter her fahren und ich musste den kleinen Umweg durch Rehme nehmen, um zur Rehmer Insel zu gelangen. Die dortige Brücke über den Borstenbach ist seit Monaten unpassierbar.

Unbekannt ist das niemandem und wir haben in der letzten Ratssitzung ja auch Geld hin und her geschoben, damit da was passiert. Das Wetter wird besser und damit kommen auch die Radwanderer, die einen – wenn nicht “den” – beliebtesten Radwanderweg Deutschlands befahren und auf dem Weserradweg Bad Oeynhausen passieren. So eine Sperrung ist da kein Aushängeschild. Auch dann nicht, wenn die Umleitung gut ausgeschildert und nicht lang ist. Ich hoffe, dass die Instandsetzung zügig vonstatten geht.

Und wo ich schon mal da war und sowieso nur rumgedrömmelt habe, musste auch noch was abgelichtet werden, was ich mir schon immer mal angucken wollte :-) Sieht ziemlich beeindruckend aus, finde ich. Schade, dass auch das verfallen wird.

14 Km | 17,3 Km/h Schnitt | 43 Km/h max. | 48 Höhenmeter

Verwendete Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*