Zweiter Sieger

Anfang vergangener Woche erhielten wir einen Anruf von Wohnwagen Ullrich. Auf dem Anrufbeantworter wurde um Rückruf gebeten, weil Tim was gewonnen hätte. Wir konnten uns an eine Teilnahme irgendwo zwar nicht erinnern, meldeten uns aber. Und da hat er wohl anlässlich des letztjährigen Frühlingsfestes mal so ein Kärtchen an einen Heliumballon gebunden und steigen lassen. Sein Ballon hat die zweitweiteste Reise zurück gelegt – zumindest von den Ballons, deren Karten auch zurück geschickt wurden. Dem Rücksender unbekannterweise herzlichen Dank!

Heute sollte die Preisverleihung sein, um 15 Uhr. Wir also pünktlich in Bad Salzuflen am Rande der Messehallen gewesen und ein paar Caravans und Wohnmobile angesehen.

Mir macht ein Urlaub mit eigenem Haus ja mehr Spaß, als in einem Appartment oder gar Hotelzimmer. Wenn nur die Stellprobleme in der ungenutzten Zeit nicht wären.

Nach einer Stunde schlendern, startete die Siegerehrung. Stolz wie Oskar trug Tim danach seine Präsente vor sich her ;-) Ein Gespannmodell, Seesack, Kuscheltier und ‘ne coole Kappe – die wir sofort zum Einsatz brachten, die Sonne brannte. Direkt danach wurden das neue Gewinnspiel gestartet und viele Kinder ließen ganz viele Heliumballons mit Postkarten in die Luft steigen. Wir natürlich auch *g* Vielleicht klappt es ja noch mal.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

5 Kommentare zu „Zweiter Sieger

  1. Du hast kein Wohnmobil ? :shock:
    Ich finde das auch eine interessante Möglichkeit Urlaub zu machen. Leider liegt das jenseits aller Möglicheiten für mich… :-(
    Die Kosten für so ein Teil sind ja immens… und das nur für ein paar Wochen Urlaub. Aber wenn ich mal an eine größere Summe komme, werde ich mal ein Leihmobil in Erwägung ziehen *träum*

  2. Nein, ich habe kein Wohnmobil und möchte auch keins haben. Das ist mir für meinen Urlaubsstil nicht passend. Wohnwagen sind besser, weil ich am Urlaubsort auch mit dem Auto rumfahren möchte. Und ein Wohnmobil in das hinten ein kleiner Flitzer passt, ist völlig außerhalb unseres Budgets. Da müsste ich zwei Häuser haben und die dann verkaufen ;-)

    Meine Eltern haben aber einen großen Wohnwagen, den ich schon ein paar Mal zum Campen gezogen habe. Und aus meiner Jugend kenne ich gar nichts anderes.

  3. Wieder ein cooles, fröhliches Foto mit den bunten Ballonen drauf und dem Kondensstreifen vom Flieger. Jau, “Sie” fliegen wieder! :o)
    Gruß
    Martin

  4. Drehen wir nicht alle an irgendwelchen Rädchen? ;-)
    Der Blick für das Motiv ist entscheidend: Der passt auf jeden Fall.
    Ich schau hier gerne rein, und nicht nur wegen der gelungenen Fotos!
    Gruß
    Martin

Schreibe einen Kommentar zu Martin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*