Experten

Neue Westfälische 01.06.09: Flugzeug verschwunden: Blitzeinschlag?
… Möglicherweise sei mitten in einem Unwetter die Stromversorgung ausgefallen. “Wir stehen zweifellos vor einer Luftfahrtkatastrophe.” Experten schlossen auch einen Terroranschlag nicht völlig aus …
Sehr tragisch, an Bord waren wohl fast 230 Menschen.

Nur welcher Art “Experte” muß man sein, um am Verschwinden eines Punktes auf dem Radar erkennen zu können, dass ein Terroranschlag nicht ausgeschlossen ist? Genausogut hätte man dazu die Klofrau vom Tower fragen können. Mir geht diese Art Berichterstattung zunehmend auf den Sack. Kann man bei solchen Sachen nicht einfach nur die Fakten mitteilen?

Für Meinungen, Einschätzungen und Kommentare gibt es geeignete Rubriken und man kann sie entsprechend kennzeichnen.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Experten

  1. Viel unangenehmer fand ich da den (ARD-?)Kommentator, der die Informationspolitik kritisiert hat, weil nicht gleich klar war, ob 20 oder 30 Deutsche an Bord waren.

    Welche Rolle spielt das denn bitteschön?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*