Kaputt

Heute und morgen steht wieder ein Workshop zum “Business Continuity Management” auf der Tagesordnung. Und natürlich habe ich seit Samstagabend Kopfweh. In der Nacht zum Sonntag habe ich gegen halb vier 50mg Sumatriptan genommen. Das hat mir dann auch über den Sonntag geholfen. Leider kann ich die Uhr danach stellen, dass ich in der zweiten Nacht wieder raus muß, um weitere 50mg nach zu werfen. So auch diesmal. Dann ist morgens der Kopf zwar schmerzfrei – aber dumpf wie ein Wattebausch und ich bin groggy wie nach einer 140 Kilomter Fahrradtour bei Gegenwind. Macht so einen Workshop nicht angenehmer, hat aber geklappt. Gehe jetzt auch mal ins Bett – ist ja für meine Verhältnisse noch zeitig ;-) Ausschlafen!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*