Letzte Kommentare bei Blogger.com anzeigen

Ist eigentlich ganz einfach – kann man in den Einstellungen seines Dashboards aktivieren und gut ist. Aber leider zieht dass dann nicht so richtig, wenn man sein Blog per FTP auf einen eigenen Webspace publiziert. Dort konnte ich beim besten Willen keinen Kommentarfeed entdecken.

Er ist aber tatsächlich vorhanden! Wenn man die Adresse http://blogger.com/feeds/[Deine-Blog-ID]/comments/default aufruft und dabei die eigene ID verwendet – so z.B. http://blogger.com/feeds/6856498/comments/default – dann können sich die werten Besucher auch per RSS über die letzten Kommentare informieren lassen. Sehr schön.

Und als Nebeneffekt kann ich dann auch endlich irgendwo was reinbasteln, was mir die letzten Kommentare auch direkt in der Seite anzeigt. Das habe ich schon immer vermisst.

Und wo ich schon beim Googlen bin: Sogar für die Label gibt es extra Feeds! Sollte sich z.B. jemand informieren lassen wollen, wenn ich was über Fahrrad schreibe, dann kann er einfach den entsprechenden Feed in seinem Reader abonnieren http://www.blogger.com/feeds/6856498/posts/default/-/Fahrrad. Das ergänze ich noch neben den Labelnamen … Cool!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*