lange Haare

Zwangsläufig sitze ich hier mit unstatthaft langem Haupthaar, weil ich beim Friseur meines Vertrauens vorhin trotz nur einem wartenden Kunden vor mir, noch fast 1 Stunde Restöffnungszeit und 4 anwesenden Friseurinnen einfach diskussionslos nach Hause geschickt wurde. Und das, obwohl ich dort seit 10 Jahren Stammkunde bin und seitdem niemand anderen an die Locken gelassen habe.

Das führte zu einer Mail mit folgendem Kerninhalt. Und ich bin bei sowas wirklich sehr langmütig, vor allen Dingen, wenn ich ansonsten immer sehr zufrieden war.

… Ich habe mich im Laden nicht beschwert oder diskutiert, weil ich glaube, dass das nicht zielführend gewesen wäre. Die junge Dame kannte ich nicht und im Zweifel wäre ich nur ein ungeduldiger Meckerkopf gewesen. Trotzdem bin ich jetzt etwas angefressen. Ich weiß gar nicht, wie viele Bonuskarten ich schon habe voll stempeln lassen und dann werde ich wieder nach Hause geschickt. Das konnte die Dame nicht wissen – aber genau das ist das Problem! Man kann Kunden nicht einfach nach Hause schicken, nur weil Freitagabend ist und man vielleicht selbst fix weg möchte (denn so sieht es für mich als Kunde aus). Wenn ich das bei mir im Büro machen würde, würden meine Kunden auch ziemlich sparsam gucken.

Vielleicht mal nachfragen, was ich überhaupt möchte und dann abschätzen, ob die 10 Minuten für den Rasierer nicht doch noch möglich sind …

Getagged mit:
2 Kommentare zu “lange Haare
  1. Anonymous sagt:

    sehe so etwas ähnlich. dazu viel. mal nen kurzes besipiel aus der jüngsten vergangenheit im urlaub (in den neuen bundesländern): zur silvesterzeit gibt es ja in jeder bäckerei eine vielzahl von berliner mit unterschiedlichen füllungen und glasur. gerne hätt ich verschiedene davon probiert aber es gab angebotstechnisch immer nur § je sorte(!?) – so die auskunft. also, ich den versuch aufs exemple gemacht und in eine andere fililae der bäckereikette herein mit dem gleichen ergevbni. worauf ich eig. aber hinauswill ist, dass in der letzten filiale 4 verkäuferinnen hinter den tresen waren und sich unterhielten. und keine davon hat sich durch mein erscheinen dacon abhalten lassen, weiter zu quatschen oder sich nach hinten zu verdrücken. nach ca. 2 min. hab ich mal nachgefragt ob ich auch mal bedient werden könnte. zumindest war es einer der damen etwas unangenehem, sie hat immerhin schamesröte an den wangen bekommen.

    somit bist du nicht der einzige, dem so etwas in der heutigen zeit unangemessenes passiert.

    aber gebe dir nen tipp für nen guten friseur an die hand (ist auch ne gute freundin von mir:

    Ulrike Milner
    Schönheit + Gesundheit
    Friseur, Kosmetik, Nagelpflege, Haarverlängerung
    Volmerdingsener Str. 141
    32549 Bad Oeynhausen
    Tel.: 0 57 34 / 13 67

    Homepage.: http://www.ulrikemilner.de

    vielleicht probierst du das mal aus !?

    bis denne, stephan

  2. Anonymous sagt:

    ups, sorry diese tippfehler…

    gehe beim nächsten mal erst auf “vorschau”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*