Mama Mama, er hat gar nicht gebohrt

Manchen Anblick erspare ich mir ganz gerne. So wie zum Beispiel den rechts abgebildeten. Ich bin zwar kein Zahnarzt-Phobiker und habe mir auch noch nie eine Spritze beim Bohren geben lassen, aber als Freizeitvergnügen bezeichne ich den Besuch dann doch nicht.

Leider konnte ich den Titelspruch auch nicht sagen. Ich hatte schon seit ein paar Tagen Wochen so ein Ziehen im Oberkiefer. Keine richtigen Schmerzen, eher eine Unpäßlichkeit. Und alle Zahnseide der Welt hat nicht geholfen. Kein Wunder, diagnostizierte der Zahnarzt doch auch ein klitzekleines Löchlein. War wohl wirklich klein, denn keine halbe Stunden nachdem ich die Praxis betreten hatte, war ich frisch verplombt schon wieder draußen.

Mal gucken, ob’s das war …

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*