Das Werre-Wehr bleibt offen

Mann 1: [Mit der Werre] … das ist ja was.
Mann 2: Ja, da müssen wir jetzt auch dran weiter machen …
Mann 2: Die ersten Bürgerinitiativen haben sich schon gegründet … gngn, haha.
Mann 1: Das ist doch aber durch, oder?
Mann 2: Ja ja, klar. Das ist so gut wie entschieden. Das bleibt so.

Ist ja das, was ich hier schon mal geschrieben habe. Und das Gespräch, welches ich am Sonntag zufällig am Buffet mitbekam, bestätigt das.

Zum Kotzen finde ich allerdings die unverhohlen zur Schau gestellte Meinung, die man offensichtlich von den Wünschen der Bürger hat. Da wird über Bürgerinitiativen gelacht. Sicher ist nicht alles, für das es eine Initiative gibt sinnvoll. Aber es ist der Wunsch der jeweiligen Leute und das hat man zu akzeptieren.

Vor nicht ganz ‘ner Woche erzählen die Stadtoberen in der NW noch “Es ist nichts entschieden!” – Verarschen kann ich mich alleine, und ich mag es auch nicht, wenn andere das mit mir tun.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*