Schönes neues Jahr?

Nicht wenn ich auf die Waage gucke! Man Edler, hättest Du nicht ein bißchen aufpassen können? Der Dezember war echt eine einzige Völlerei. Und besonders die Woche zwischen Weihnachten und Neujahr. Am Sylvestervorabend habe ich Thomas’ noch fix seinen neuen WLAN Router eingerichtet (Wobei ich im übrigen graue Haare bekommen habe! Das lag nicht am Cisco-Router, sondern am neuen Laptop, an welchem man WLAN erst mit einem Taster einschalten musste :-( Woher soll ich das denn wissen?!) und er dazu leckerste Grillwaren vom Italiener reicht. Wie soll ich da widerstehen?

Und Sylvester hatten wir Bsuch von Freunden und wir haben gegrillt. Alex hatte vorher mit den Damen geklärt, wer was mitbringt. Die haben das aber wohl falsch verstanden, denn es hatte jeder für 12 dabei. 2 Stunden war der Grill am heizen und das Fleisch musste dann ja auch weg *g*

Jedenfalls hat mich die Waage dann heute morgen deprimiert! Und das Fahrrad ist nicht in Schuß … da bin ich vorhin erstmal ‘ne kleine Runde gejoggt. Klappte auch ganz gut, weil ich gestern auf übermäßig Alkohol verzichtet hatte und daher keinen Kater mit mir rumschleppen musste. Trotzdem sind meine Beine lahm. Mir macht Laufen einfach keinen Spaß, aber ich werde wohl ein bißchen damit rumprobieren. Die kleine 5 Km Runde will ich doch mal am Stück laufen können, ohne zwischendurch zu gehen. Komisch, 70 Km Rad kann ich ohne Probleme fahren – auch schnell.

Mal gucken, was das Jahr bringt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*