Was heißt schon “rot” …

Für viele LKW-Fahrer auf der Mindener Straße bedeutet die Farbe auf der Signalanlage nicht viel. Deswegen sind ja auch schon Leute dort gestorben bzw. liegen seit Jahren im Wachkoma. Die Polizei hat dazu im Ausschuss für Stadtentwicklung mal gesagt, sie könne das nicht kontrollieren. Weil, wenn man das tut, muss man die LKW ja auch anhalten … und dann staut sich ja alles! Genau, dann lieber die Leute tot fahren lassen!

In diesem Filmchen fahren gleich zwei LKW hintereinander bei dunkelorange/rot rüber. Der zweite sogar, während die Fußgänger/Radfahrerampel schon grün zeigt!

Es ist aber natürlich richtig, wichtig und sinnvoll, dass die Polizei statt die LKW zu kontrollieren, sich lieber auf Radfahrer ohne Licht und Helm und mit Kopfhörern konzentriert. Die haben ja schon viel mehr Leute getötet, als LKW an roten Ampeln!

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Was heißt schon “rot” …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*