Vertikutieren – der Frühling ist da

Den Teich haben wir am letzten Wochenende schon ein bisschen sauber geamcht, aber der Rasen sah mehr nach Moosplatte als nach Golfplatz aus. Freitag nach dem Büro habe ich schnell den Vertikutierer geholt und weil der Wetterbericht Regen vorhersagte um kurz nach 17 Uhr auch noch angeworfen. Da kam ganz schön was raus! Tim und Alex haben zusammen geharkt und genau als wir den letzten Sack zugemacht haben, kam von oben ein richtiger Sturzbach runter. Perfekt getimed.

Danach schnell geduscht und dann ab nach Jöllenbeck, um noch schnell ein Autoradio einzubauen und bei einem PC nach dem die Daten umzuschaufeln. Das ging auch recht fix … also mit dem Radio nur knapp 2 1/2 Stunden und danach nur noch ein bisschen am PC gucken. Wie das halt so ist. Bin aber doch um kurz nach 2 schon nach Hause gefahren ;-)

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*