Frühlingsarbeit

Bis der Frühling ganz offiziell anfängt, sind es noch ein paar Tage hin. Aber trotzdem glaube ich nicht, dass es noch mal Schnee geben wird. Habe heute also bei strahlendem Sonnenschein – und trotzdem eher überschaubaren Temperaturen – die Winterreifen auf dem Punto und dem V40 gegen die Sommerpuschen getauscht.

Sieht schon besser aus. Und seit ich Anfang der Woche den Volvo in der Werkstatt hatte, um die vorderen Koppelstangen zu tauschen, läuft der auch wieder schön ruhig ohne zu klappern. Jetzt gefällt’s mir wieder :-)

Danach bin ich mit dem Nachwuchs zu Oma & Opa gefahren und habe mit dem Hänger den Vertikutierer geholt, um dem Moos im Rasen zu Leibe zu rücken. Ist zwar noch früh im Jahr, aber das Wetter war so toll, der Boden abgetrocknet, da passt das wohl schon. Tim hat prima mit geholfen. Hat den halben Rasen vertikultiert und danach auch ordentlich zusammen geharkt.

Sind schnell gewesen und haben zwei große Säcke mit trockenem Gras und Moos aus dem Rasen geholt. Alles sauber gemacht und wieder zurück gebracht … und dann war Feierabend! :-)

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*