Naftilong

Seit ca. zwei Wochen nehme ich jetzt dieses Medikament brav ein. Ursache dafür sind die Pfeifgeräusche auf dem Ohr, die mich zwar schon seit Jahren begeleiten, aber scheinbar lauter/schlimmer/stärker werden. Bilde ich mir jedenfalls ein. Ich bin noch ganz weit davon entfernt, dass mich das einschränkt. Ich höre die Geräusche zwar auch tagsüber wenn ich darauf achte, aber stören tut das nur abends kurz vor dem Einschlafen. Naja, war ich halt mal beim Arzt. Laut dem Hörtest sind meine Ohren für mein Alter völlig in Ordnung. Habe ich halt mal Naftilong verschrieben bekommen, weil das die Geräusche mindern soll.

Genau genommen merke ich davon gar nichts. Weder eine Verbesserung, noch eine Verschlechterung. Muß mal gucken was da überhaupt drin ist und was das bewirken soll. Einziger Effekt der Tabletten war, dass ich die ersten zwei Nächte nach der Einnahme nicht schlafen konnte.

Über

Ich schreibe hier über Fahrrad(politik), Politik an sich, Technik, unsere Familie und alles was mich sonst so bewegt.

1 Kommentar zu „Naftilong

  1. Hallo Andreas,
    ich habe auch Naftilong verschrieben
    bekommen und wäre dir über einen kleinen Erfahrungsbericht dankbar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*